paragraphenzeichen_blau

AGB

F.N.C.
Nageldesign
Brigitte Noack
Muehlweg 4, 87733 Markt Rettenbach
Telefon: Tel: 08392 / 93 47 20 , Fax: 08392 / 93 47 21
E-Mail: info@nailzz.de, Internet: http://www.nailzz.de

Hinweis:

1.      Alle Urheber-, Nutzungs- und sonstigen Schutzrechte am Inhalt dieser Website verbleiben bei F.N.C.. Der Nutzer ist ausschließlich dazu berechtigt, den Inhalt (Content) zu eigenen Zwecken zu nutzen mit dem Zweck diese Website als Einkaufsressource zu nutzen. Der Nutzer ist nicht berechtigt die Website bzw. Teilen dieser Website im Internet, in Intranets, in Extranets und anderen Medien Dritten zur Verwertung zur Verfügung zu stellen. Die gewerbliche Vervielfältigung und der Weiterverkauf des Contents werden ausdrücklich ausgeschlossen.
Jede Verwendung der auf dieser Website verfügbaren Informationen, inklusive der Reproduktion, des Weitervertriebs, der Veränderung und der Veröffentlichung ist untersagt, es sei denn, F.N.C. hat dem vorher schriftlich oder elektronisch zugestimmt.
Alle hier aufgeführten Informationen wurden von uns sorgfältig zusammengestellt, dennoch kann für die Informationen und Empfehlungen keinerlei Haftung von F.N.C. übernommen werden. 

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen

2.      Bezahlung / Preise
Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19 %. Der Versand erfolgt per Vorkasse oder per Abbuchungsauftrag/Lastschrift (nur mit gültiger Kundennummer und nach Bonitätsprüfung).  Für die Zahlungserinnerung erheben wir Mahngebühren in Höhe von 3,00 EUR.  Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Shop dargestellt werden.

3.      Vertragsabschluss
Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt durch Zugang der Ware. Ihre Bestellung ist abgelehnt, wenn Ihnen die Ware nicht innerhalb von 10 Tage seit dem Tag Ihrer Bestellung zugegangen ist. Erfolgt der Zugang der Ware ausnahmsweise nach Ablauf der 2-Wochen-Frist und wollen Sie die Ware nicht behalten, verweigern Sie die Annahme oder lassen die Ware von uns abholen. Die Verjährungsfrist für gesetzliche Gewährleistungsansprüche beträgt 2 Jahre. Die Regellieferzeit beträgt ab dem Zeitpunkt der Bestellung/Bezahlung 2-5 Werktage. Sollte es zu Lieferverzögerungen kommen werden sie umgehend informiert.

4.      Datenschutz
Wir verwenden die von Ihnen zum Zwecke der Bestellung der Waren angegebenen persönlichen Daten zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages. Unser Versandpartner ist UPS. Diese erhalten Kenntnis von Ihren Daten, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Mit der vollständigen Abwicklung des Vertrages werden Ihre Daten, die aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung nicht mehr zur Verfügung. Im Übrigen werden Ihre Daten gelöscht, sofern Sie in eine weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nicht eingewilligt haben. In diesem Fall können Sie die gespeicherten Daten bei uns abfragen, ändern oder löschen lassen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Mit Ihrer Bestellung und der damit einhergehenden Akzeptanz unserer AGB´s willigen Sie ein, dass Ihr Name und Ihre Mailadresse für den Newsletterversand durch F.N.C. verwendet werden dürfen.  Dies können Sie jederzeit beim Empfang des Newsletters mit dem im Newsletter angegebenen Link ganz einfach widerrufen!

5.      Urheberrecht
® Copyright F.N.C.
Die Seiten unseres Shops sowie die darin enthaltenen Bilder genießen urheberrechtlichen Schutz gem. §72 Urheberrechtsgesetz. Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung sowie Nachahmung, ist nur mit schriftlicher Genehmigung von F.N.C. gestattet.

6.      Gerichtsstand
Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Das Recht zur Aufrechnung  besteht nur, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder schriftlich anerkannt wurden. Ein Zurückbehaltungsrecht besteht nur soweit die Ansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Ihre Bestellungen werden bei uns nicht grundsätzlich gespeichert. Bitte bewahren Sie daher alle Dokumente und Nachrichten, die Sie von uns erhalten sorgfältig auf.

7.      Transportschäden
Das Transportrisiko übernimmt F.N.C. Falls Ware bei Ihnen durch den Transport beschädigt ankommt, verpflichten Sie sich, uns binnen 3 Werktagen nach Erhalt der Ware, darüber zu informieren. Bitte senden Sie uns den beigelegten Rücksendeschein ausgefüllt zu (per Fax, Mail oder Post).

8.      Lieferung
Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands möglich. Sollten Sie eine Lieferung ins Ausland wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen. Grundsätzlich erfolgt die Anlieferung durch UPS, ausser bei Möbeln, da wird mit Spedition geliefert. Die Abgabe von Artikeln erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen

9.      Versandkosten:
Die Versandkosten richten sich nach dem Bestellwert.
Bis 60 Euro Bestellwert fallen 7,50 Euro Versandkosten an.

Ab 60 Euro Bestellwert fallen innerhalb Deutschlands KEINE Versandkosten an ausgenommen bei Möbeln berechnet sich der Versandpreis nach Gewicht!
Versandkosten ins Ausland bitte anfragen!
Hinweis auf Beteiligung am Befreiungssystem der Landbell AG
"Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der Landbell AG, Mainz, (Kundennummer: 4103497) angeschlossen. Weitere Informationen finden Sie unter www.landbell.de"

10. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware gemäß § 449 Abs.1 Satz 2 BGB Eigentum von F.N.C.

11. Anbieter des Webshops
F.N.C., Brigitte Noack, Muehlweg 4, 87733 Markt Rettenbach
Telefon: Tel: 08392 / 93 47 20, Fax: 08392 / 93 47 21, E-Mail: info@f-n-c.de, Internet: http://www.f-n-c.de

 

Widerrufsbelehrung

Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nicht, wenn der von Ihnen georderte Kaufgegenstand für Ihre eigene gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit verwendet werden soll.
Ausnahmen
Dieses Recht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde. Markt Rettenbach,
Juni 2013
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
F.N.C.
Nageldesign
Brigitte Noack
Muehlweg 4, 87733 Markt Rettenbach
Telefon: Tel: 08392 / 93 47 20 , Fax: 08392 / 93 47 21
E-Mail: info@nailzz.de, Internet: http://www.nailzz.de
Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei und die Versandkosten werden Ihnen erstattet. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ende der Widerrufsbelehrung